ÖsterreichÖsterreich

Der Geheimtipp unter den Ferienreisezielen der Europäer ist seit längerem das deutsche Nachbarland Österreich. Kein Wunder: Das kleine Land wartet mit geschichtsträchtigen Ortschaften, idyllischen Seenlandschaften und gigantischen Berggipfeln. Die Vielfalt in den naturräumlichen Gegebenheiten spiegelt sich in den zahlreichen Möglichkeiten der Freizeitgestaltung wieder. Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter, Österreich ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert.

Besonders geschätzt unter den Gästen des Landes: die Gebirgsregionen. Zum Wandern, Klettern und im Winter zum Ski- und Snowboardfahren liefern diese hervorragende Bedingungen und sind bestens auf den Tourismus eingestellt. Ein Traumziel für alle Wanderfreunde ist der mit 3.798 Metern höchste Berg des Landes, der Großglockner. Dieser befindet sich im Nationalpark Hohe Tauern, der durch die berühmte Hochalpenstraße erschlossen ist, bei deren Befahrung man sämtliche Vegetationsstufen überquert.

Traumhaft schön und unverwechselbar idyllisch sind auch die zahlreichen Seen des Landes. Der Neusiedler See im Burgenland zum Beispiel, der größte der österreichischen Seen, ist geprägt durch einen langen Schilfgürtel und eine einzigartige Flora und Fauna, die unter Naturschutz gestellt wurde. Die Region rund um den maximal 1,70 Meter tiefen Steppensee zeichnet sich durch eine sanft hüglige Landschaft bestückt mit charmanten Städtchen und Dörfern aus und verspricht einen außergewöhnlichen Urlaub, den Sie noch lange in Ihrem Gedächtnis haben werden.

Wer seinen Urlaub gern aktiv verbringt, der hat in Österreich viele Möglichkeiten diesen Wunsch zu erfüllen. Neben Bergsteigen und Klettern sind auch Canyoning, Rafting und Kajak sehr beliebt. Zu den schönsten Flüssen für den Wildwassersport gehören beispielsweise die Salzach im Salzburger Land oder die Drau in Osttirol. Aber auch das weniger spektakuläre Fahrrad fahren wird in Österreich zu einem unvergleichlichen Erlebnis. Von den Bergen bis in die Städte gibt es viele, gut ausgebaute Radwege.

Äußerst beliebt bei Wasserratten ist der Wörthersee, eines der wärmsten Gewässer der Alpen. Aufgrund seiner einmaligen Schönheit diente der See immer wieder als Drehort für Kino- und Fernsehfilme. Am besten Sie überzeugen sich selbst von der beeindruckenden Kulisse, zum Beispiel auf einer der angebotenen Wörtherseeschifffahrten oder von der Aussichtsplattform des Pyramidenkogel-Turms aus, von dem man einen fantastischen Blick auf die Umgebung des Sees genießen kann.

Aber auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten erwarten des Österreich-Besucher bei einer Reise durch das Land. Sehr beliebt ist ein Bummel durch die Hauptstadt Wien. Hier sticht vor allem Schloss Schönbrunn unter den zahlreichen Sehenswürdigkeiten hervor. Das Schloss in barocken Stil vor den Toren Wiens beeindruckt mit herrlicher Architektur und einer wunderschönen Parkanlage. Auch das Wahrzeichen der Stadt, den Stephansdom mit seinen vier ungleichen Türmen, sollten Sie unbedingt besichtigen.

So wie Wien halten auch die anderen Städte Österreichs jede Menge Interessantes bereit. Ob man sich die älteste Stadt des Landes, Salzburg, die als Geburtsstadt Mozarts bekannt ist, oder das Tiroler Herzstück Innsbruck mit seinem weithin berühmten Goldenen Dachl ansehen will, es gibt in jedem Fall viel zu entdecken und jede Stadt hat ihr ganz eigenes, unverwechselbares Flair – genau wie das Land selbst.


4**** Hotels Hotels am Strand All Inklusive Angebote