MallorcaMallorca

Besuchen Sie Mallorca, die größte der balearischen Inseln, und erleben Sie eine einzigartige Kombination aus idyllischer Ruhe und lebhaften Trubel. Als Erholungsuchender kommen Sie auf der wunderschönen Insel im westlichen Mittelmeer genauso auf ihre Kosten wie Naturliebhaber und Abenteuerlustige.

An der traumhaft schönen Küste des Eilandes, die mit 550 km langen Stränden aufwartet, können Sie bei herrlichsten Sonnenschein einfach Ihre Seele baumeln lassen, vollkommen relaxen, und sich eine wunderschöne Urlaubsbräune zulegen. Das mediterrane Klima hier sorgt für heiße Sommer und milde Winter und kennt nicht die für Mitteleuropa typische Unbeständigkeit. Ganz gleich, welche Küste man bevorzugt: Mallorca hat alles zu bieten – von langen, quirligen Sandstränden bis hin zu ruhigen, einsamen Badebuchten zwischen wundersamen Felsformationen. Wer seinen Urlaub jedoch gern etwas aktiver verbringen möchte, dem steht ein großes Angebot an Wassersportarten und anderen Möglichkeiten der sportlichen Betätigung zur Verfügung. Von Schnorcheln über Tauchen, Surfen bis hin zum Tennis, Reiten oder Biken ist alles drin. Hier bleiben bestimmt keine Wünsche offen.

Auch ausgedehnte Wanderungen in die einzigartige Bergwelt der Insel ist ein Erlebnis. Im Norden und Westen der Küste zieht sich der 100 km lange und 20 km breite Gebirgszug Serra Tramuntera. Der Puig Major stellt die größte Erhebung dar. Im Osten reicht der Gebirgszug Serra Levante in circa 500 m Höhe, der vor allem für Radfahrer angenehmer zu befahren ist. Wer spannende Einblicke in die traumhaft schöne Natur Mallorcas genießen will, sollte unbedingt auch einen der liebevoll angelegten Naturparks besuchen. Unter Gästen sehr beliebt ist das La Reserva de Mallorca Puig de Galatzo. Das 2,5 Millionen m² große Gelände ist die am besten erhaltene Naturschutzzone Mallorcas. Es befindet sich circa 19 km von Palma entfernt am Hange des Berges Galatzo. Auf den Pfaden dieses Naturparks trifft man auf bizarre Felsformationen, eine Vielzahl an Wasserfällen und Kaskaden und kann die heimische Flora der Insel bewundern. Auch ein Kletter- und Abenteuerpark ist in La Reserva integriert. Abseilen, Balancieren und dergleichen wird hier für diejenigen angeboten, für die die Tour durch den Park, die einige Steigungen beinhaltet, noch nicht anstrengend genug war.

Für Kulturbeflissene dürfte die Hauptstadt Palma ein echtes Paradies darstellen. Besonders sehenswert in dieser Stadt ist die Kathedrale La Seu, das Wahrzeichen der Insel. Die gotische Kirche zählt zu den schönsten der ganzen Welt. Mit einer Länge von 122 m, einer Breite von 33 m und einer Höhe von 44 m beeindruckt sie den Besucher schon von außen. Aus dem Staunen kommt man bei einem Gang durch die Kathedrale gar nicht mehr heraus. Das einzigartige Spiel von Licht und Schatten, die fantastischen Buntglasbilder und den Klang der Orgel wird man wohl so schnell nicht mehr vergessen. Der Besuch der Kathedrale verspricht eben, genau wie ein Urlaub auf Mallorca, ein unvergessliches Erlebnis zu werden.

Neben diesen Faktoren macht das Wetter auf Mallorca die Insel zu einem beliebten Ziel. Das subtropisch gemäßigte Klima der Balearen sorgt für kurze und milde Wintermonate. Bereits im April können die Durchschnittstemperaturen wieder 20 Grad erreichen und halten dieses Niveau bis Oktober. In den Sommermonaten liegen die Höchsttemperaturen bei cirka 30 Grad und sorgen somit für heißes aber doch noch angenehmes hochsommerliches Empfinden.


4**** Hotels Hotels am Strand All Inklusive Angebote